Zu besuchen

Domaine Hubert METZ

Im Jahre 1728 wurde die Zehnsteuer in Eichenfässern abgegeben, gerade da, wo wir Sie heute zur Weinprobe einladen. Während über dreihundert Jahre haben mehrere Generationen von Winzern Boden und Rebe im Respekt der Tradition gepflegt. Heute wird diese Tradition von Vater und Tochter, Hubert und Céline weitergeführt. Jeder Wein ist Zeuge dieses respektvollen Verfahrens und dieser Tradition. Bei jeder Weinprobe werden Sie Weine entdecken , wo die unterschiedlichsten geschmacklichen Genüsse immer mehr zum Ausdruck kommen , um den Weine eine typische Personalität zu verleihen.

Zusätzliche Informationen
  • Weinkategorien : AOC Alsace, AOC Alsace grands crus, AOC Crémant d'Alsace, Beerenauslese "Sélection grains nobles", Spätlese
  • Informationen zu den tarifen : EC- und Kreditkarten, Scheck, Barzahlung, Überweisung
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Geführter Besuch für Einzelgäste
  • Angebotene Dienstleistungen : Verkostung für Gruppen, unentgeltlich, Kostenlose Probe, Weinlese für Touristen
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch, Englisch
  • Praktische Serviceleistungen : Empfang für Gruppen, Empfang für Kinder
  • Gruppennummer :
    • Höchstens : 50

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

  • Öffnungszeiten und Verkaufsangebot : Bietet einen Lieferservice an
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter