©SHKT
Zu besuchen

La rue des chevaliers

Eine Einkaufsstraße in der Stadtmitte.

Bei der Nr. 46 befindet sich das Maison Goll. Die eher schmale Fassade dieses Hauses aus dem 16. Jahrhundert besticht durch einen eindrucksvollen, über zwei Geschosse reichenden und mit Medaillonpilastern verzierten Erker, der seit 2001 mit Trompe-L’oeil-Malereien aus der Zeit der Renaissance versehen ist. Die früheren Bezeichnungen des Hauses „Zur Börse“ bzw. „Zum Rind“ belegen die stets händlerische Nutzung, auch die Rundbogenarkaden des Erdgeschosses deuten darauf hin.

Jedes Jahr ist diese Straße auch Schauplatz eines mittelalterlichen Festes, bei dem Watvögel, Feuerschlucker und Ritter von ihr Besitz ergreifen.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 174m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 1

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

  • Öffnungszeiten und Verkaufsangebot : Für die Öffentlichkeit zugänglich
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter