©Ville de Sélestat
Veranstaltung

Ausstellung: Weihnachtskugeln aus Meisenthal

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Märchen und Legenden aus der Vergangenheit und der Gegenwart. Inspiriert vom Kleinen Däumling, Aschenputtel, Alice im Wunderland und Schneewittchen, setzt das von der Künstlerin Camille Epplin geschaffene Papieruniversum die Meisenthal-Kugeln in Szene und sublimiert sie. Sie werden auch das berühmte Rechnungsbuch von 1521 entdecken, in dem zum ersten Mal die Tradition des Weihnachtsbaums in Sélestat erwähnt wird. Am 25. und 26. Dezember geschlossen.

Zusätzliche Informationen
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Französisch
  • Preise : Freier Eintritt (der Eintritt in das Museum ist gebührenpflichtig)

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

  • Schutzmaßnahme : Der Dienstleister sichert zu, die Gesundheitsprotokolle einzuhalten

Ähnliche Veranstaltungen

©Ville de Sélestat
©Ville de Sélestat
Weitere Termine
©SHKT
©Comptoir du Crime
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter