Zu besuchen

protestantischen Kirche

Die Kirche wurde auf dem Standort eines früheren keltischen Heiligtums errichtet und ist der Jungfrau Maria gewidmet. Das Kirchenschiff aus dem 11. Jahrhundert ruht auf einen Sockel aus der Vorromanik. Die Tür im westlichen Teil der Kirche stammt aus dem 15. bis 16. Jahrhundert doch bereits zur romanischen Epoche ließ sie sich von innen mit einem an der Mauer befestigten, verschiebaren Riegelbalken schließen. Für Verteidigungszwecke war auch ,und bis zu einem gewissen Grade, das romanischen Kirchenschiff mit seinen hohen Schlitzfenster geeignet. Das Kirchenschiff wurde im 13. und 14. Jahrhundert umgebaut.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 220m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 15
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Geführter Besuch für Einzelgäste nach Terminvereinbarung, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch, Alsacien
  • Gruppennummer :
    • Mindestens : 10
    • Höchstens : 30
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter