Zu besuchen

Kapelle Sainte-Marguerite

Die Kapelle zeichnet sich durch ihren Bau in Kreuzform aus und ist vollständig von einem Gewölbe aus dem 11. Jhdt überzogen, an dessen Schnittstelle sich der Turm befindet. Die Bogengalerie mit Winkeleisen aus dem 12. Jhdt ist einzigartig im Elsass und bietet zwei ehemalige Eingänge in die Kapelle, deren Beinhaus unbekannter Herkunft berühmt ist. Kleiner, mittelalterlicher Garten. Aromatische, medizinische, Küchen- und Schmuckpflanzen, darunter alte Rosen, sind in Vier- und Dreiecken angeordnet, umgeben von Hecken und Buchsbäumen. In der Mitte fließt leise Wasser aus einem Stein aus rosa Sandstein.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 219m
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Besichtigung mit Hilfsmitteln, Geführter Besuch für Gruppen
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch, Englisch
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter