Balade a vélo dans le vignoble©ADT-Infra
©ADT-Infra

Mit dem Rad auf der Véloroute du Vignoble im Elsass

Parallel zur Elsässer Weinstraße verlaufend, entführt Sie die Fahrradstraße Véloroute du Vignoble in eine zauberhafte Umgebung. Auf Ihrer Tour werden sich Ihnen sagenumwobene Burgen, typische Dörfer und sanfte Hügellandschaften offenbaren. Nehmen Sie sich Zeit, unternehmen Sie eine idyllische Radtour und erleben Sie die elsässische Lebensart.

Idyllische Radtour

Ein Traum für alle Radliebhaber: Die elsässische Véloroute du Vignoble erstreckt sich auf 131,5 km und bezaubert mit ihrer Postkartenidylle aus sanft gewellten Weinbergen und malerischen Weindörfern. Machen Sie auf der Via Romea, einem Teilabschnitt der EuroVélo 5 eine unvergessliche Tour in Ihrem ganz eigenen Tempo. Genießen Sie eine friedliche Route weit weg von Lärm und Verkehr, die entlang ehemaliger Bahngleise, alter römischer Straßenabschnitte und zahlreicher ruhiger Wege inmitten der Weinberge führt.

Balade à vélo dans un village typique©ADT-Infra
©ADT-Infra
Vélo vignole Alsace©ADT-Infra
©ADT-Infra
Rosheim©ART GE - Meyer

Etappe 1: Marlenheim > Obernai

Diese erste Teilstrecke, von Straßburg aus gut erreichbar, nimmt Sie mit auf Entdeckungsreise in eine erstaunliche Gegend, vorbei an mittelalterlichen Burgen und grünen Landschaften mit Weinbergen und Obstgärten. Entlang Ihrer Route, an der Kreuzung mit der Romanischen Straße, stehen bemerkenswerte religiöse Bauten.

Favoriten:

  • Rosheim und seine romanische Kirche St. Peter und Paul
  • Obernai und sein Kappelturm am Place du Beffroi
Pique-nique dans les vignes©ADT-Infra

Etappe 2: Obernai > Sélestat

Setzen Sie Ihren Weg durch ein Mosaik aus Landschaften fort: sanft gewellte Weinberge, charmante Dörfer und alte Burgruinen. Ein Charme ohnegleichen, der zum Verweilen und Verkosten einlädt.

Favoriten:

  • Gertwiller, die Lebkuchenhauptstadt
  • Barr und sein Renaissance-Rathaus
  • Mittelbergheim, mit dem Label der „schönsten Dörfer Frankreichs“ ausgezeichnet
  • Dambach-la-Ville und seine Stadtmauer
  • Sélestat, seine Kirchen und seine Humanistenbibliothek
Hunawihr à vélo© INFRA - ADT - ART GE

Etappe 3: Sélestat > Colmar

Radeln Sie inmitten einer bezaubernden Postkartenlandschaft von weiten Ebenen, imposanten Bergen und einem Meer aus Reben. Diese Etappe reich an bemerkenswertem Kulturerbe lädt Sie ein, bekannte malerische Weindörfer zu entdecken.

Favoriten:

  • Die Hohkönigsburg
  • Der Affenberg und die Adlerwarte in Kintzheim
  • Bergheim, seine Befestigungsmauern und Türme aus dem 14. Jahrhundert
  • Ribeauvillé und sein bemerkenswertes mittelalterliches Kulturerbe
  • Riquewihr, Perle der Weinberge
  • Colmar, die Hauptstadt der elsässischen Weine
Vignoble Guebwiller©Lez Broz - Visit Alsace

Etappe 4: Colmar > Guebwiller

Auf gehts Richtung Süden auf der Elsässer Weinstraße! Schwingen Sie sich aufs Rad und starten Sie zu einer idyllischen Tour ins Herz einiger Dörfer in der Umgebung Colmars. Setzen Sie Ihren Weg nach einer geruhsamen Pause fort und durchqueren Sie eine einzigartige Landschaft aus sonnenbeschienenen Hängen und sanften Talmulden.

Favoriten:

  • Eguisheim, zum „Lieblingsdorf der Franzosen“ gewählt
  • Rouffach und sein Hexenturm
  • Orschwihr
  • Guebwiller und sein Dominikanerkloster
Vignoble Rangen Thann©ART GE - Meyer

Etappe 5: Guebwiller > Thann

Runden Sie Ihre Radtour mit einem Besuch im Herzen eines einzigartigen Weinbaugebiets ab. Am Fuß des Marksteins und des Großen Belchens, dem höchsten Gipfel der Vogesen, können Sie durch ein bemerkenswertes Naturgebiet radeln und zwischen Kulturerbe und Ausnahmeweinen zahlreiche interessante Zwischenstopps genießen.

Favoriten:

  • Der befestigte Friedhof von Hartmannswiller
  • Thann, ein gotisches Schmuckstück mit dem Rangen, dem steilsten Weinberg im Elsass
  • Der Gipfel des Großen Belchens, dem höchsten Punkt der Vogesen, liegt unweit der Strecke und lädt zu einer Wandertour ein.
Zur Streckenübersicht

Anreise zur Véloroute du Vignoble

Die elsässische Véloroute du Vignoble ist von den großen Städten aus bequem zu erreichen. Erleichtern Sie sich Ihren Aufenthalt dank eines bemerkenswerten Netzes an Radwegen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ab Straßburg

  • Mit dem Fahrrad über den Radwanderweg entlang des Bruche-Kanals von Straßburg nach Molsheim
  • Mit dem Zug über die Städte Molsheim und Obernai

Ab Colmar

  • Mit dem Fahrrad über den Radweg von Colmar nach Wintzenheim
  • Mit dem Zug bis Turckheim (Strecke Colmar-Munster-Metzeral)

Ab Mulhouse

  • Mit dem Fahrrad über die EuroVélo 6 und die EuroVélo 5
  • Mit dem Tram-Train bis nach Thann
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route