©Tristan Vuano
©Tristan Vuano
©Tristan Vuano
©Tristan Vuano
Zu besuchen

Hexenturm

Mystische Entdeckung, denn dieser Turm diente als Gefängnis für Personen, die im 17. Jh. der Hexerei beschuldigt waren …

Der Hexenturm ist ein gotisches Tor aus dem 15. Jahrhundert. Es wurde 1830 überarbeitet; sein Dach ist neu. Es ist eine der schönsten Türen im Elsass und eine der am meisten vertretenen (Einlegearbeiten, Zeichnungen von Hansi, Bernard Buffet). Dieser Turm, der "Hexenturm" genannt wurde, erinnert uns daran, dass Châtenois, wie so viele andere Städte, unfaire Gerichtsverfahren durchlaufen hat, in denen mehrere Personen, denen Hexerei vorgeworfen wird, verbrannt wurden. 1870 wurde der Hexenturm von einer Kanonenkugel getroffen, erlitt aber keine größeren Schäden.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 190m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 3
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

  • Öffnungszeiten und Verkaufsangebot : Für die Öffentlichkeit zugänglich
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter