Zu besuchen

Das Hexenhaus

" 16. und 17. Jahrhundert in Bergheim... Auf dem Scheiterhaufen werden etwa vierzig Frauen verbrannt. Es ist ihre Geschichte, die Sie in diesem Museum entdecken können. "

Bergheim im 16. und 17. Jh., zur Zeit der Hexerei. Dieser Ort stellt den ersten Teil der fortschreitenden Dauerausstellung über die Hexenprozesse dar, die zwischen 1582 und 1683 in Bergheim stattfanden. Folgende Themen bilden die Höhepunkte der Ausstellung: das Elsass, eine Mosaik von Territorien und Besitzer, die Stadt Bergheim zwischen 1550 und 1650, ein nach einer Ansicht von Merian und neuste Dokumente hergestelltes Modell der Stadt, der Prozess der wegen Hexerei beurteilten Catherine Basler, die Vogtei von Bergheim, die Rodern und Rorschwihr einschliet. Die Ausstellung ist zweisprachig (auf französisch und auf deutsch).

Label vignobles-decouvertes
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 211m
  • Preise für Kinder :
      3€ à partir de 14 ans Gratuit pour les moins de 14 ans
  • Informationen zu den tarifen : Scheck, Barzahlung
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Freier Besuch mit französischsprachigen Unterlagen, Geführter Besuch für Einzelgäste nach Terminvereinbarung, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch, Englisch
  • Praktische Serviceleistungen : Borne de recharge pour voitures électriques
  • Gruppennummer :
    • Höchstens : 20

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter