Zu besuchen

Kientzheim

Am Fuß des Unter vogiennes Hügel gründete die Weinstadt Kientzheim im 8.en Jahrhundert ist von einer Stadtmauer noch vollständig umgeben.


Die gepflasterten Straßen verteilen Fachwerkhäuser, Burgen, Wandgemälde, Sonnenuhren, die Mühle, das Waschhaus, die Brunnen, den überdachten Brunnen des Schwendi-Platzes ...


Das Schloss der unteren Tür (das Lali) ist der Sitz der Bruderschaft von Saint Etienne d'Alsace. Es beherbergt das Elsässer Weinmuseum.


Es ist das einzige elsässische Dorf, das derzeit noch von Stadtmauern umgeben ist.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 221m
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter