Veranstaltung

Parenthese Vigneronne : Die Anbaugebiete der Elsässischen Edelweine Grands Crus

Philippe BLANCK, ein großzügiger Vollblutwinzer, begleitet Sie in die Anhöhen von Kientzheim, mitten in die familiäre Weindomaine… Hierbei erwarten Sie höchst interessante Erlebnisse: Denn Philippe Blanck wird Ihnen die umliegenden Landschaften meisterlich erläutern, Ihnen verschiedene Geheimnisse unserer elsässischen Landschaften, die vor mehreren hundert Millionen Jahren entstanden sind, als Kinderstube der Ländereien dienten, die wiederum von Menschenhand bearbeitet wurden, damit dort die Edelweine „Grands Crus“ entstehen konnten, preisgeben. Sie werden den Einfluss des Bodens auf den Charakter, die Geschmäcker und die Aromen des Weins bei einer vergleichenden Kostprobe verschiedener, zu den Edelweinen „Grands Crus“ zählender und Ihnen präsentierter Weine entdecken und verstehen.

Zusätzliche Informationen
  • Dauer des Besuchs : 2 Std

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

  • Öffnungszeiten und Verkaufsangebot : Zugang ohne Impfpass

Ähnliche Veranstaltungen

Weitere Termine
Weitere Termine
OT Vallée de Kaysersberg

Schatzsuche -

Kaysersberg Vignoble
Weitere Termine
OT VALLÉE DE KAYSERSBERG
Weitere Termine
Weitere Termine
Office de Tourisme de la Vallée de Kaysersberg

Ikarus Traum

Kientzheim
Weitere Termine
Weitere Termine
Office de tourisme Vallée de Kaysersberg
Weitere Termine
Office de Tourisme Vallée de Kaysersberg
Weitere Termine
OT Vallée de Kaysersberg
Weitere Termine
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter