Ausstellung: Il était une fuite

" "

Il était une fuite ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen den Studentinnen des Masterstudiengangs Écritures Critiques et Curatoriales de l'Art et des cultures visuelles der Universität Straßburg - Promotion Bruno Latour und den drei FRACs der Region Grand Est: Alsace, Champagne-Ardenne und 49 Nord 6 Est FRAC Lorraine.

Die Ausstellung lädt dazu ein, die normierte Darstellung des Horizonts, der als strenge und begrenzende Linie konzipiert ist, zu überdenken. Sie versucht, die vorherrschenden Sichtweisen zu dekonstruieren, die die Strukturierung unserer Umgebungen bedingen.

Vernissage am Freitag, den 15. März 2024 um 18 Uhr.

Anlässlich der Vernissage von Il était une fuite wird ein kostenloser Shuttle-Bus Strasbourg - Sélestat eingerichtet, für den eine Reservierung erforderlich ist: Treffpunkt ist um 16.45 Uhr am Palais Universitaire, 9 Pl. de l'Université, 67000 Strasbourg.

Der Bus fährt um 17 Uhr vom Palais Universitaire ab und kommt um 18 Uhr am FRAC Alsace an. Die Rückfahrt erfolgt gegen 21 Uhr, die Ankunft in Straßburg ist gegen 21.45 Uhr.

Zusätzliche Informationen
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Französisch
  • Preise : Freier Eintritt
  • Type d'évènement, exposition : Ausstellung
  • Lieu/Départ de la manifestation : FRAC Alsace
  • Stationnement pour véhicules : Kostenloses Parken für Autos, Weniger als 200 m von einem kostenlosen öffentlichen Parkplatz

Bitte beachten Sie: Öffnungszeiten und -tage können unter Umständen geändert werden.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, zum Zwecke des Versands des Newsletters, den ich abonnieren möchte, zur Erhebung meiner persönlichen Daten. Ich habe die von Alsace Destination Tourisme angewandte Datenschutzpolitik, die hier einzusehen ist, zur Kenntnis genommen. Des Weiteren habe ich zur Kenntnis genommen, dass ich das Abonnement jederzeit über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink abbestellen kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter